You're here >>://Übersetzungen für die Modebranche
Übersetzungen für die Modebranche 2019-03-15T17:12:42+02:00

Übersetzungen für die Modebranche: Kreativität ist gefragt!

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten in der Kommunikationsabteilung einer renommierten Modemarke und müssen Übersetzungen für die Einführung eines neuen Produkts auf dem internationalen Markt in Auftrag geben: Ohne es zu wissen, beauftragen sie damit eine sogenannte Transkreation. Darunter versteht man die Anfertigung von Kommunikationsmaterialien, die zunächst übersetzt und dann kreativ angepasst werden, um die Werbebotschaften reibungslos auf die Zielkultur anzupassen.

In einem Sektor wie dem der Mode reichen nämlich traditionelle Übersetzungen im engeren Sinne nicht aus. Muttersprachliche Übersetzer tragen sicherlich dazu bei, die Kernbotschaften der Designer zu vermitteln. Aber die eigentliche Botschaft kann man den Kunden nicht nahebringen, indem man sklavisch Wort-für-Wort übersetzt. Dementsprechend wird die Transkreation immer beliebter im Bereich der Mode-Übersetzungen.

Professionelle Übersetzungen - Opitrad
UNVERBINDLICHES ANGEBOT

Wie man für die Modebranche übersetzt

Wenn wir für die Mode- oder Luxusbranche übersetzen, arbeiten wir immer zwischen zwei Polen: zwischen der maximalen Freiheit, die für „kreative Übersetzer“ typisch ist, und der geringstmöglichen Veränderung der Ausgangsbotschaft.

Heutzutage werden immer mehr Dokumente aus der Mode- und Luxusbranche mit einem beträchtlichen Prozentsatz an Anglizismen verfasst. Deshalb stehen sowohl Freiberufler als auch Übersetzungsagenturen oft vor dem Dilemma: Übersetzt man den Begriff oder lässt man ihn in der Originalsprache?

Es mag wie ein Widerspruch erscheinen, einige Begriffe in der Originalsprache zu belassen. Und doch haben es diejenigen, die beispielsweise an einer Übersetzung für den Online-Modebereich arbeiten, oft mit Modebloggern zu tun, die viele Wörter in der Originalsprache belassen. Was soll man also tun: Nicht übersetzen? Die Lösung besteht in einer „frischen“, unmittelbaren Kommunikation, die Emotionen und nicht nur einfache Produktspezifikationen vermitteln kann.

Übersetzungen für die Modebranche

Das Fachpublikum für Übersetzungen aus der Modebranche

Nicht nur Pressemitteilungen und Hochglanzbroschüren: Übersetzungen für die Modebranche bestehen zunehmend auch aus Produktblättern. Immer häufiger wird auch direkt für die tatsächlichen Käufer übersetzt. Diese Mode-Spezialisten fungieren wie eine Art Vermittler: Für sie müssen daher die Produktdatenblätter sorgfältig übersetzt, aber dennoch in einem ansprechenden, emotionalen Ton verfasst sein.

Damit sind diejenigen bestens vertraut, die Produkte Made-in-Italy vermarkten möchten: Wenn bei der Übersetzung von Werbematerialien nicht der geringste Hauch von Kreativität zu spüren ist, wird es uns wahrscheinlich nicht gelingen, eine spezielle Marketingstrategie zu entwickeln, d.h. eine, die auf die Zielkultur abgestimmt ist.